PATER NEMBROT NUSUN great review on With Love the Underground

06 Giu PATER NEMBROT NUSUN great review on With Love the Underground

Great review in german of our last album NUSUN. The mention Soundgardem Colour Haze and Neil Young… just WOW!
“Wow, die haben sich ja echt gemäusert”

You can read the review here below:

Wow, die haben sich ja echt gemäusert. Das letzte Album fand ich recht unspektakulär und jetzt hauen mir die Italiener COLOUR HAZE-artige Jams um die Ohren und liebäugeln auch mal mit verschrobenem Krautrock. Insgesamt sind die Riffs und Arrangements ungewöhnlich und der Pentatonik-geplagte Stonerhörer freut sich bestimmt über die Innovationen, die hier gemacht werden. Philip Leonardi singt vereinzelt, aber oft wird einfach völlig instrumental agiert. Hin und wieder hört man bei Leonardi ein schönes Grunge-Timbre und auch stimmlich vollzog man auf “NuSun” einen Quantensprung. Für Heaviness ist natürlich auch gesorgt, in “Overwhelmed” wird schön gestonert, aber der Gesang klingt herrlich nach Chris Cornell und so entfaltet sich eine wunderbare SOUNDGARDEN-Aura. Auf gesamter Albumlänge fallen die kreativen Drumrhythmen auf, die oft hervorstechen und die Parts der Saiteninstrumente hervorragend verknüpfen, darüber hinaus aber auch Aufmerksamkeit fordern. Der finale Song “Dead Polygon” hat ein Neil Young-Flair und beschließt das Album würdig. Übrigens spielte Christian Peters von SAMSARA BLUES EXPERIMENT die Synthies zu “Architeutis” ein. (7,5) ThEb

Here is the link: http://www.wltu-music.de/junesixteen.htm



Order your Merch on PN Store CLICK HERE Ignora